“Eventuelle” Pläne von COROS für Firmware-Updates:

Das ist jetzt schwierig… Jemand von Coros hatte in der Coros Watch Users Facebook-Gruppe angekündigt, welche Pläne für weitere Software-Updates sie hätten – und das dann wieder zurückgezogen.

Ich hatte danach noch einmal sicherheitshalber nachgefragt, nachdem ich dies hier auch publiziert hatte… und es wäre vielleicht besser, es nicht zu haben.

Nun ja.

Ich lasse diese Pläne jetzt hier online, aber will das Ganze an dieser Stelle noch einmal mit dem Hinweis versehen, der für so etwas immer notwendig ist: Es kann sich alles noch einmal ändern, Verzögerungen geben, usw.

COROS Pace

Ende Juni 2019

  • Anzeige der Herzfrequenz in Start- und Pause-Displays von Trainingsaufzeichnung
  • Neue Metriken, darunter speziellere Lauf-Daten (advanced running metrics)

COROS Apex

Anfang Juni 2019

  • Wandern, Trailrunning und Bergsteigen-Sportmodi

Update: Wandern- und Trailrunning-Modi wurden mit Update V 2.0, herausgebracht am 30. Mai 2019, hinzugefügt.

Dieses Update beinhaltet auch Verbesserungen des Modus fürs Schwimmen in Pools.

Ende Juni 2019

  • Neues User Interface
  • Neue Metriken, darunter speziellere Lauf-Daten (advanced running metrics)

COROS Vertix

Update: VERTIX firmware V1.32 kam am 7. Juni 2019 heraus

  • Optimiert Batterienutzung im Standby-Modus
  • Fügt zu den HR- und Höhen-Widgets im Standby-Modus historische Daten hinzu
  • Verbessert das Display für Benachrichtigungen
  • Verschiedene Bugfixes

Ende Juni 2019

  • Neue Metriken, darunter speziellere Lauf-Daten (advanced running metrics)

Mitte Juli 2019

  • Indoor/outdoor-Cardio-Trainingsmodi
  • Option für ständige Hintergrundbeleuchtung
  • Unterstützung für Mehrtagesaufzeichnung von Aktivitäten (Workouts) mit Optionen “Fortsetzen” und “Später fortsetzen”
  • Verbesserungen der Navigationsfunktionen [Ob damit vielleicht die angekündigte Unterstützung von Wegpunkten auf Routen gemeint ist?]

Der übliche ‘Warnhinweis’

Nicht vergessen, solche Update-Pläne können immer durch Bugs, veränderte Prioritäten, etc. verspätet oder geändert werden.

Garantie gibt es also keine; dies ist keine offizielle Verlautbarung. Ich werde euch – und diese Seite – aber auf dem Laufenden halten.