Liechtenstein, wo ich auf Einladung von Liechtenstein Marketing im Juni 2017 auf einem Outdoor-Blogger-Wochenende unterwegs sein konnte, hat einiges an schönen Wanderungen zu bieten.

Der Klassiker unter den Höhenwegen hier ist der Fürstensteig, der 1898 eröffnet wurde.

 

Der Weg ist nicht schwierig, aber nur für Schwindelfreie empfehlenswert, da es doch auf einem schmalen, exponierten Weg, geschlagen in die steile Nordwestwand des Alpspitzes (und oft über rutschigen Schotter) von Gaflei oberhalb von Vaduz zum Gafleisattel geht (und dann auf leichteren Wegen, wenn man will mit dem Ausblick vom Alpspitz wieder zurück nach Gaflei).

Man hat den Weg entlang (und von und nach dem Alpspitz) einen wunderbaren Ausblick über das Rheintal und damit praktisch ganz Liechtenstein (und dann in die Bergwelt rundum).

GPS-Daten: Der Fürstensteig auf Suunto Movescount (auch zum Download als gpx oder kml): Fürstensteig, Movescount