Die Suunto 7 bekommt Schlaftracking – und Körper-Ressourcen, Alltags-HR, Komoot-Navigation!

Das wahrscheinlich aufregendste Update das jetzt angekündigt wurde, allerdings erst ab 19. April 2021 ausgerollt wird, ist jenes für die Suunto 7.

Das Update bringt der Smartwatch:

  • Schlafaufzeichnung
  • Körperressourcen
  • Alltags-Herzfrequenz
  • Navigation mit ‘Abbiegehinweisen’ per Komoot

Und an Verbesserungen:

  • Wenn man Routennavigation nützt, werden im Landkarten-Display Informationen betreffend des nächsten Waypoints angezeigt.

Mehr über dieses Update kommt in Kürze!

Das aber schon vorweg: Es verbessert die Funktionalität der Suunto 7, was Fitness- und Gesundheits-Tracking angeht, um einiges!

Schon alleine die Schlafaufzeichnung ist etwas, was WearOS von Haus aus fehlt und mit diversen Apps nicht besonders gut funktioniert.

Dieses Update bringt aber nicht nur ein Suunto-natives Schlaftracking, sondern gleich auch noch die Einschätzung der Körper-Ressourcen, (all)tägliche Herzfrequenz und Navigation mit Hinweisen von Komoot!

← Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag →

2 Kommentare

  1. Anonymous

    Hallo und guten Tag,

    wie immer ein recht informativer Beitrag. Immer eine “sichere Bank” wenn’s um Infos zu den aktuellen Suunto Modellen geht. Vielen Dank. Mal eine Frage am Rande: “Wir, überzeugte Suunto Nutzer, haben mittlerweile die Suunto 7 schätzen gelernt. Vor Allem die Kartennavigation mit hervorragendem Touchscreen ist dem Knopfgfummel der Garmin Modelle wahrhaft überlegen. Allerdings haben wir noch keine brauchbare Alti und Baro Anzeige ähnlich brauchbar wie die der Suunto 9 Baro z.B. ausmachen können. Stellen wir uns da nur “blöd” an oder giebt es das einfach aktuell nicht. Mit diesen, wäre die “7” für unsere Zwecke regelrecht die “Eierlegende-Wollmilchsau”.

    Danke und beste Grüße aus Potsdam

    Jörg&Kollegen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.