Die Dinge werden gerade sehr interessant, was Suunto – und eine Suunto Spartan 2 – angeht…

Suunto Spartan 2.0 Software

Erstens einmal wird dieser Tage (seit 21. Mai 2018, wie immer gestaffelt, also nicht sofort für jeden) das Software-Update 2.0 für die Spartan-Reihe durchgeführt.

Suunto Spartan (Software) Update 2.0.40

Ja, ich war schon auf 2.0.34 (bei dem es einen Bug gab, wegen dem das Update ein wenig verschoben wurde)

Damit ändert sich doch so einiges.

So ist es an der Zeit, endlich hier auf UhrenundTouren.com einen aktuellen Review und How-to-Videos und Beschreibungen für diese Serie zu produzieren.

Wir werden uns das allgemeine Funktionieren der Uhr(en) und die speziellen Funktionen ansehen – und auch, wie gut das alles funktioniert.

Besondere Wünsche, welchen Funktionen ich mich zuerst zuwenden soll? Dann ab zu den Kommentaren!

(Mein Fokus wird dabei übrigens auf der Spartan Ultra und Spartan Sport WHR Baro liegen. Über die Suunto 3 Fitness gibt es ja schon so einiges…)

Suunto Spartan 2?

Nicht nur das.

Gleichzeitig hat Suunto auch begonnen, etwas neues anzudeuten.

Einige der “Botschafter” unter den Athleten haben ein “Product Sample” (nun gut, eine Verpackung mit dieser Aufschrift) gezeigt und ihren Movescount-Profilen neue “Suunto Spartan Ultra” hinzugefügt…

Francois D'Haene zeigt "Suunto Product Sample" auf Instagram

Francois D’Haene zeigt “Suunto Product Sample” auf Instagram

Und jetzt gerade kam noch das, auf Twitter:

… und auch auf Instagram.

Man darf also gespannt sein, was da noch kommt…

[Update 26. Mai: Es gibt noch ein paar mehr Blicke zu erhaschen, im “Rate die Zeit”-Video von Suunto auf Facebook, für das Zegama Aizkorri-Rennen:

Neue Suunto (Spartan 2?) in Zegama Aizkorri-Video

Neue Suunto (Spartan 2?) in Zegama Aizkorri-Video

Neue Suunto (Spartan 2?) in Zegama Aizkorri-Video, diesmal in Weiss

Neue Suunto (Spartan 2?) in Zegama Aizkorri-Video, diesmal in Weiss

Neue Suunto (Spartan 2?) in Zegama Aizkorri-Video, diesmal in Weiss

Und die weisse “Spartan 2” – manche Leute auf Facebook sprechen davon, sie würde S9 heissen – von weiter weg, dafür aber schärfer